Gästemappe

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns sehr, dass wir Sie als unseren Gast begrüßen dürfen. Anbei finden Sie einige nützliche Tips über unser Gästehaus und unsere Region. Gerne sind wir auch jederzeit direkter Ansprechpartner. Bei allen Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren.


Frühstück

Das Frühstück servieren wir individuell nach ihren Wünschen. Außerhalb der Frühstückszeit können sie den Raum auch für ihren Aufenthalt nutzen. Inklusive der kleinen Teeküche.

Für Gruppen steht auch unser Probierraum zur Verfügung (bis 30 Personen)

WLAN

Es steht ein geschütztes WiFi – Gästenetz zur Verfügung

Netzwerkname: Gästenetzwerk
Passwort: weingutfries007

Weinprobe

Unsere Weine können Sie im Rahmen einer kleinen Weinprobe kennenlernen. Von einer normalen Verkostung bis hin zu einer kommentierten Probe mit Essen für größere Gruppen ist alles möglich.

Vinothek – Gästekühlschrank

Selbstverständlich können sie unsere Weine auch individuell kosten. Im Eingangsbereich finden Sie in unserem “Weinkühlschrank” eine Auswahl an liebliche, feinherben und trockenen Weinen. Nehmen Sie sich eine Flasche nach Ihrem Geschmack und tragen diese auf der Liste (finden Sie direkt neben dem Kühlschrank) ein. Gläser, Korkenzieher, usw. stehen im Schrank bereit.

Fahrradverleih

Für Sie stehen zwei Fahrräder kostenlos zur Verfügung. Je ein Herren- und ein Damenfahrrad.

Sonstiges

Bei Bedarf verleihen wir gerne Haartrockner. Mitbenutzung des Waschraumes ist möglich. Bügeleisen und Bügelbrett auf Anfrage. Auch der große Aufenthaltsraum steht auf Anfrage zur Verfügung.

Einkehrmöglichkeiten

Ortsteil Noviand

Sattelkammer (Vereinslokal Pferdesport), einfaches aber sehr gutes Essen, ca. 10 min Fußweg.

Ortsteil Siebenorn

Klostermühle, tolle Atmosphäre und sehr gute Küche, ca. 10 min Fußweg. Zusammen mit der Klostermühle organisieren wir auch gerne eine kommentierte Weinprobe.

Umgebung

Bernkastel

Ein mittelarterliches und pittoreskes Weinstädtchen und heimliche Moselhauptstadt. Ein guter Tipp für einen (wein-) geselligen und kulturellen Tag.
Unser Tipp: Rundgang durch Bernkastel-Kues, anschließend Wanderung durch die Weinberge nach Traben-Trabach und Rückfahrt mit dem Schiff. Ca. 7 km vom Weingut entfernt.

Trier

Die Stadt wurde vor mehr als 2000 Jahren unter dem Namen Augusta Treverorum (ab der zweiten Hälfte des 3. Jahrhunderts Treveris) gegründet und beansprucht den Titel der ältesten Stadt Deutschlands. Die Römischen Baudenkmäler in Trier, bestehend aus Amphitheater, Barbarathermen, Kaiserthermen, Konstantinbasilika, Porta Nigra, Römerbrücke, Igeler Säule, Dom sowie die Liebfrauenkirche zählen seit 1986 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ca. 37 km vom Weingut entfernt.

Maare-Mosel-Radweg

Eine äußerst reizvolle Tour mit dem Fahrrad – und ganz bequem: Mit dem Bus nach Daun und dann bergab mit dem Fahrrad von Daun über Wittlich nach Bernkastel-Kues. 55 km, gesamt asphaltierte Strecke mit sehr guter Beschilderung, gut zu fahren, max Steigung 3 %, geeignet für Familien, Gruppen und auch Inline-Skater

Kloster Machern

Ehemaliges Zisterzienserinnenkloster Machern. Heute beherbergt das Kloster ein Restaurant, eine Klosterbrauerei mit angeschlossenem Brauhaus. Das Kloster liegt gegenüber der Ortschaft Zeltingen-Rachtig. Ca. 10 km vom Weingut entfernt.